Fotografie Nacktschnecken

Fotografie Nacktschnecken

 

 
Wo

In den meisten Salzwassermeeren, von der Arktis bis zu den gemäßigten und tropischen Regionen, in praktisch allen Wassertiefen.

 
DSLR + Spiegellos

ISO: 100
Modus: Manuelle Kamera; TTL-Blitzgeräte; Spotmessung und Spotfokus können hilfreich sein
Blende: f/16 bis f/22; kleine Blenden (größere Zahlen) sind hier hilfreich
Verschlusszeit: 1/125 bis 1/250
Objektiv: 60mm Makro, Canon 100mm Makro, Sony 90mm Makro oder Nikon 105mm Makro an Vollformatkameras

 
Kompaktkameras

ISO: 100 oder der niedrigste Wert, den Ihr Modus zulässt
Modus: M Manuell oder Av Blendenpriorität; wählen Sie den Makrofokusmodus, falls verfügbar
Blende: Die kleinstmögliche Blende (größte Zahl) für maximale Schärfentiefe
Verschlusszeit: 1/125 bis 1/250
Brennweite: Makromodus, Mikroskopmodus (Olympus Tough TG-Serie) oder Nahaufnahmebereich; externe Nahlinsen können hinzugefügt werden

Diese bezaubernden kleinen Meeresschnecken sind eigentlich Weichkörper-Mollusken, die ihre Schalen abgeworfen haben, um ein extravagantes Farbenspiel zum Vorschein zu bringen. Sie neigen dazu, sich ziemlich langsam zu bewegen, was sie zu einem idealen Motiv sowohl für Anfänger in der Makrofotografie als auch für fortgeschrittenere Techniken wie Snoot-Beleuchtung und Supermakro macht.  

 

Fast wie die Vögel des Meeres, weisen Nacktschnecken eine riesige Vielfalt an farbigen "Federn" auf. Nacktschnecken können so viele ungewöhnliche Merkmale aufweisen, dass es manchmal schwierig sein kann, zu entscheiden, welcher Teil der Nacktschnecke der interessanteste ist.

 

 

Technik

Nacktschnecken scheinen sich im Schneckentempo zu bewegen, aber das liegt hauptsächlich daran, dass wir in Eile sind.   Wenn Sie sie ein paar Minuten beobachten, werden Sie feststellen, dass sie tatsächlich eine Menge Boden bedecken. Versuchen Sie zu antizipieren, wann sie ein Hindernis erklimmen und sich vom Riff abheben werden. Wenn Sie etwas offenes Wasser hinter ihren Umrissen erwischen können, werden sie wirklich hervorstechen. Während sie über die Korallen wandern, verändert sich der Hintergrund.  Bei jedem Fuß oder so können Sie feststellen, dass sie sich aufrichten, um das Wasser zu beschnuppern und zu bestimmen, in welche Richtung sie gehen sollen.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nacktschnecken bewegen sich in einem guten Tempo, wenn Sie sich die Zeit nehmen, sie zu beobachten. Antizipieren Sie dies, indem Sie schauen, wohin sie sich bewegen, um ein gutes Bild zu erhalten. Gelegentlich tauchen sie so auf, bevor sie ihre Richtung ändern. Widerstehen Sie der Versuchung, sie auf einen Hintergrund zu verlagern, das ist eine schlechte Form und schlecht für das Tier. Der Stress wird im Bild sichtbar sein, diese Kerle sind zerbrechlich und sollten niemals berührt werden.

Ein scharfes Bild des Rückens einer Nacktschnecke kann wunderschön sein, aber die meisten von uns wollen die Augenhöhe oder einen nach oben gerichteten Kamerawinkel für eine größere Wirkung. Der einfachste Weg, eine schöne Nacktschneckenaufnahme zu machen, ist, Ihr Objektiv auf die kleinste Blende (größte Blendenzahl) abzublenden. Kleinere Blenden geben Ihnen eine größere Schärfentiefe, was bedeutet, dass mehr vom Bild im Fokus ist. Spot-Fokus und Spot-Messung werden bevorzugt. Fokussieren Sie auf das Gesicht/Kopf/Kiemen/was auch immer Sie für am wichtigsten oder interessant halten. Denken Sie daran, dass alles andere weich und mit viel Bokeh sein wird.

Die Schärfentiefe ist bei Makroaufnahmen so gering, dass einige Fotografen überzeugende Aufnahmen mit einer weit geöffneten Blende (kleinere Blendenwerte) machen. Sie müssen das Gesicht scharf abbilden, aber eine weit geöffnete Blende kann den Hintergrund zu einem sehr hellen Blau aufhellen und den Fokus sehr weich machen.

 

Diese Art ist in den Gewässern von Wakatobi (Indonesien) sehr häufig. Sie werden oft mehrere auf einem einzigen Tauchgang sehen, manchmal sogar zusammen. Beachten Sie, dass nur die Hälfte der Nacktschnecke im Fokus ist. Die Schärfentiefe kann bei engen Makroaufnahmen bis zu einem Zoll oder weniger betragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blitze

Wir können mit einem zweiten Blitzgerät und dem Einsatz von Seitenlicht oder Gegenlicht kreativ werden. Da sich diese Tiere aber typischerweise tief im Riff befinden, sind die meisten Fotografen froh, wenn sie beide Blitzlichter so ausrichten können, dass sie sich am Tier kreuzen. Snoot-Licht kann bei einem so kleinen Motiv wie diesen schön sein.

 

All images Copyright © 2019 Steve Miller